mdmFacet
May June 2024 Jul
MoTuWeThFrSaSu
   1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Caes. Gall. 7,77,12-13: Der Gallische Krieg
Schlagwort:Kannibalismus
Schlagwort:Stadtbelagerung
Beschreibung:Die in Alesia eingeschlossenen Personen berufen einen Kriegsrat ein, als die erwarteten Stammesgenossen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt eintreffen und das Getreide bereits ausgegangen ist. Man will sich darüber beraten, wie nun weiter vorzugehen ist. Die Meinungen reichen von einer Kapitulation bis hin zu einem Ausfall. Daraufhin hält Critognatus eine Rede über die Verwerflichkeit jener, die sich mit dem Gedanken einer Kapitulation anfreunden können. Wegen ihrer besonderen Grausamkeit ist die Ansprache in die Annalen eingegangen, da er sich darin für Kannibalismus, nach dem Vorbild der Kimbern und Teutonen in einer ähnlichen Lage, ausspricht.
Verleger:Institute of Ancient History and Classical Antiquities, University of Graz
Objekttyp:Text
Objekttyp:DigitalObject
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/504.30.78
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/via
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:via.2413
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:via.2413
Sprache:deu
Sprache:eng
Sprache:lat
Verbundene Objekte:Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde: Gewalt in antiken Gesellschaften
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:G. Dorminger (Hrsg.), C. Julius Caesar. Der Gallische Krieg, 1981
Räumlicher Bezug:Griechenland
Zeitlicher Bezug:1. Jh.v.Chr.
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:VIA
OAI Interne ID:GAMS:VIA/HDL114715043078
OAI Datum:2022-02-14T11:32:51Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.