mdmFacet
Sep October 2022 Nov
MoTuWeThFrSaSu
   1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Eid als Beweismittel
Schlagwort:Gerichtsverfahren, Beweis, Eid, Gericht, Richter mit Stab, Urteiler, Parteien, Richterstuhl, Thora, Schwurgebärde, Jude
Schlagwort:Prozessrecht, Privatrecht
Beschreibung:Der Eid war im mittelalterlichen Gerichtsverfahren das wichtigste Beweismittel. Hier kniet vor dem christlichen Gericht (Richter mit Stab in der rechten Hand und sechs Beisitzer) einer der am Prozeß beteiligten Juden am Boden und zeigt auf die mit dem Verbot des Meineides (Pentateuch, Exodus 20,7) aufgeschlagene Thora. Die Kennzeichnung als Jude bildet ein am rechten Oberarm des Schwörenden sichtbarer kleiner Kreis (in Wirklichkeit vermutlich ein farbiges Stück Stoff). Ihm gegenüber steht der christliche Prozeßgegner, wohl an der agressiven Beinhaltung als Kläger zu identifizieren.Christliche Eidesformen konnten im bloßen Erheben der Schwurfinger oder im Auflegen auf die Bibel,ein Kreuz oder ein Eidreliquiar bestehen.
Verleger:Institute of Austrian Legal History and European Law Developments, University of Graz
Objekttyp:Image
Objekttyp:DigitalObject
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/228.10.100
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/rehi
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:rehi.3578
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:rehi.3578/IMAGE
Verbundene Objekte:Rechtsikonographische Datenbank
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:Holzschnitt: Laienspiegel, Von rechtmässigen Ordnungen inn Burgerlichen und Peinlichen Regimenten, Ulrich Tengler, Straßburg 1550
Zeitlicher Bezug:16. Jahrhundert
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:REHI
OAI Interne ID:GAMS:REHI/HDL1147122810100
OAI Datum:2022-02-14T12:01:42Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.