mdmFacet
May June 2024 Jul
MoTuWeThFrSaSu
   1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Hdt. 7,95,1-2: Historien
Autor/Ersteller:Herodot
Schlagwort:Stammesbezeichnung
Schlagwort:Siedlungsgeschichte
Schlagwort:Aioler
Schlagwort:Pelasger
Schlagwort:Ionier
Schlagwort:Dorer
Beschreibung:Im Zuge der Beschreibungen der Kontingente, welche dem Perserkönig zur Verfügung stehen, nennt Herodot eben auch jene der Aioler, deren Ursprung er im Volk der Pelasger sieht. Dies ist zweifelsohne schwer zu verifizieren, da die Pelasger in der griechischen Antike als prähistorische Einwohner von weiten Teilen Griechenlands gelten, Hom. Od. 19,177 erscheinen sie auch als Besiedler der Insel Kreta und Hom. Il. 2,681 folgend als Bewohner Thessaliens und von Epeiros (vgl. Hom. Il. 16,233). Nach Thuk. 1,3,1-2 ist der Stamm der Pelasger jener, dem es vor Hellen und damit dem Begriff eines Hellenen, der seinen Namen in Griechenland am weitersten ausbreiten kann. Außerdem kennt Hdt. 2,56 kennt Pelasgia sogar als alten Namen für Griechenland.
Verleger:Institute of Ancient History and Classical Antiquities, University of Graz
Datum:5. Jh.v.Chr.
Datum:2008
Objekttyp:Text
Objekttyp:DigitalObject
Zeitlicher/Räumlicher Bezug:Aiolis
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/504.10.88
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/ethnos
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.187
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.187
Sprache:deu
Sprache:eng
Sprache:grc
Verbundene Objekte:Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde: Zwischen Hellenenbewusstsein und Poliszugehörigkeit
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:Ph.-E. Legrand, Hérodote. Histoires, Buch VII.
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:ETHNOS
OAI Interne ID:GAMS:ETHNOS/HDL114715041088
OAI Datum:2022-02-14T11:56:36Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.