mdmFacet
Jun July 2024 Aug
MoTuWeThFrSaSu
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Aristot. poet. 1448a-b: De arte poetica
Autor/Ersteller:Aristoteles
Schlagwort:Sprache
Schlagwort:Dorer
Beschreibung:Aristoteles stellt hier die Darstellungsformen einer Dichtung dar, die er aus Medium, Gegenstand und Darstellungsmodus erklärt wobei der Gegenstand die Hauptbedeutung hat. Aristoteles vergleicht im Weiteren Sophokles mit Homer, welche die Darstellung edler Menschen gemein hätten, während Sophokles mit Aristophanes verbindet, dass beide tätige und handelnde Menschen vorführen, weshalb es auch auch „Handlungen“ hieße, da sie Handelnde darstellen. Der Begriff Drama rühre auch für einige daher, weil sie ihre Charaktere selbst agieren ließen. Aus diesem Grunde beanspruchen die Dorer auch die Erfindung der Tragödie und Komödie für sich, was sie mit Etymologien dieser beiden Begriffe begründen (siehe Zitat).
Verleger:Institute of Ancient History and Classical Antiquities, University of Graz
Datum:4. Jh.v.Chr.
Datum:2009
Objekttyp:Text
Objekttyp:DigitalObject
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/504.10.3
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/ethnos
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.102
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.102
Sprache:deu
Sprache:eng
Sprache:grc
Verbundene Objekte:Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde: Zwischen Hellenenbewusstsein und Poliszugehörigkeit
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:R. Kassel, Aristotelis de arte poetica liber.
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:ETHNOS
OAI Interne ID:GAMS:ETHNOS/HDL11471504103
OAI Datum:2022-02-14T11:58:52Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.