mdmFacet
Jan February 2024 Mar
MoTuWeThFrSaSu
   1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
26272829 
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Strab. 9,1,18 = 397,1: Geographika
Autor/Ersteller:Strabon
Schlagwort:Stammesbezeichnung
Schlagwort:Ionier
Schlagwort:Pelasger
Beschreibung:Im Zuge seiner Beschreibung Attikas berichtet Strabon von den verschiedenen namensstifenden mythologischen Personen, eponymen Heroen. Aktaion war ein mythischer König von Attika, Aktike ist davon abgeleitet (Steph. Byz. s. v. Akte). Atthis ist der Sage nach die Tochter des Kranaos (Paus. 1,2,6), Nachfolger des Kekrops. Mopsopia soll ein ursprünglicher Name von Attika gewesen sein und wird wahrscheinlich von Mopsopos abgeliete (Steph. Byz. s. v. Mopsopia). Ion war Stammvater der Ionier, nach Herodot (1,146) stammen alle „echten“ Ionier aus Attika.
Verleger:Institute of Ancient History and Classical Antiquities, University of Graz
Datum:1. Jh.v.Chr.-1. Jh.n.Chr.
Datum:2008
Objekttyp:Text
Objekttyp:DigitalObject
Zeitlicher/Räumlicher Bezug:Attika
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/504.10.270
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/ethnos
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.359
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.359
Sprache:deu
Sprache:eng
Sprache:grc
Verbundene Objekte:Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde: Zwischen Hellenenbewusstsein und Poliszugehörigkeit
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:S. Radt, Strabons Geographika, Bd. 3, Buch IX-XIII.
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:ETHNOS
OAI Interne ID:GAMS:ETHNOS/HDL1147150410270
OAI Datum:2022-02-14T11:57:10Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.