mdmFacet
Dec January 2024 Feb
MoTuWeThFrSaSu
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
Detailansicht

Detailansicht


Details

Europeana
Bundesland:Steiermark
Titel:Plat. leg. 683c-e: Nomoi
Autor/Ersteller:Platon
Schlagwort:Siedlungsgeschichte
Schlagwort:Kriegsbündnis
Schlagwort:Dorer
Beschreibung:Der Athener und sein Gesprächspartner Megillos, ein Lakedaimonier, sprechen in diesem Abschnitt des dritten Teils der Gesetze, welcher sich mit Ursprung, Erhaltung und Verfall von Staaten beschäftigt, über die Entstehung der dorischen Gemeinden von Argos, Messene und Lakedaimon. Die hier genannten Könige werden auf Herakles zurückgeführt, Temenos, Kresphontes und Aristodemos sind der Sage nach die Kinder des Aristomachos, der seinerseits als Urenkel des Herakles gilt. Aristomachos wird wegen des Mordes an einem arkananischen Wahrsager durch einen Blitz des Apoll getötet, woraufhin die Herrschaft auf seine Söhne übertragen wurde. Dieser Bericht gehört dem Sagenkreis um die Dorische Wanderung an, nach der die Dorer aus der Doris oder der Hestiaioits (Diod. 4,37,3-4; 58,6) in die Peloponnes einwandern (vgl. u. a. Hdt. 1,56,2-3).
Verleger:Institute of Ancient History and Classical Antiquities, University of Graz
Datum:4. Jh.v.Chr.
Datum:2008
Objekttyp:Text
Objekttyp:DigitalObject
Zeitlicher/Räumlicher Bezug:Peloponnes
Identifikationsnummer:http://hdl.handle.net/11471/504.10.177
Ist Teil von:http://gams.uni-graz.at/ethnos
Digitales Objekt - Webseite:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.266
Digitales Objekt - Thumbnail:http://gams.uni-graz.at/o:ethnos.266
Sprache:deu
Sprache:eng
Sprache:grc
Verbundene Objekte:Onlineportal Alte Geschichte und Altertumskunde: Zwischen Hellenenbewusstsein und Poliszugehörigkeit
Rechte:Resource licensed under Creative Commons BY-NC-SA 4.0
Rechte:http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/
Quelle:J. Burnet, Platonis opera, Bd. 5.
Datenlieferant:University of Graz
Information
OAI Archiv:GAMS
OAI Sammlung:GAMS
OAI Sammlung:GAMS:ETHNOS
OAI Interne ID:GAMS:ETHNOS/HDL1147150410177
OAI Datum:2022-02-14T12:00:12Z

EU flag co-funded by the European Commission
Copyright © 2007/08 The DISMARC Consortium
No part of this website may be reproduced, in any form, or by any means, without prior written permission of the DISMARC Consortium.