Jul August 2024 Sep
MoTuWeThFrSaSu
   1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
28.-29.11.2024.... Zurück (und) in die Zukunft, Universität Graz PDF Print E-mail

 

 

 

 

10. Tagung „Digitale Bibliothek“

 

 

Zurück (und) in die Zukunft

   Technische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen
für Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen
Was bleibt, was kommt, was geht?

 

28.-29. November 2024 in Graz, Universität Graz

 

Die Tagungsreihe „Digitale Bibliothek“  lädt heuer zum Jubiläum nach Graz, Österreich!


Ein Jahr nach Einführung des Europäischen Portals „Europeana" (europeana.eu) stand die erste Tagung 2010 im Zeichen dieser umfassenden Initiative für die Digitalisierung des Europäischen Kulturerbes. Seitdem bot die “Digitale Bibliothek” kontinuierlich eine Plattform zur Präsentation nationaler und regionaler Initiativen und Projekte zur Zugänglichmachung des digitalen Kulturerbes. Dabei wurde es ein Markenzeichen, dass hier ein gemeinsames Podium für den Erfahrungsaustausch aller Kultur- und Wissenschaftsbereiche (Museen, Bibliotheken, Archive, Bildungseinrichtungen etc.) geschaffen wurde.

Anlässlich des 10. Jubiläums wollen wir zurück und in die Zukunft blicken. Welche Themen begleiten uns weiterhin, welche Fragestellungen sind gelöst, vor welchen neuen Herausforderungen stehen wir jetzt und in der nächsten Zeit? Können uns die Entwicklungen der letzten Jahre Wegweiser für zukünftige Konzepte und Vorgehensweisen sein? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und laden gerne auch Vortragende und Teilnehmer:innen der bisherigen Tagungen ein, ihre Erfahrungen erneut mit uns zu teilen und mit uns gemeinsam das Jubiläum zu feiern!

Mit Vorträgen und einer Poster- und Firmenausstellung bietet die Tagung ein bewährtes Forum für die spezifischen Herausforderungen, denen sich die Einrichtungen bei der Gestaltung moderner Online-Wissensspeicher, der Forschung und dem Wissenstransfer stellen müssen. Dabei wollen wir in diesem Jahr auch die nachfolgenden Bereiche diskutieren.

 

Themen der Konferenz „Zurück (und) in die Zukunft“:

  • Technologie: Bewährtes und Aktuelles (zB: KI, Maschinelles Lernen, …)
  • Netzwerke: Kooperationen, Partnerschaften, Zusammenarbeit heute…
  • Nachhaltigkeit: Wie sichern wir Wissen? - Was passiert mit Wissen/Knowhow, das nicht digital verfügbar ist? - Gibt es “gesichertes” Wissen - Überprüfbarkeit? Neue Wege der Wissensvermittlung? Neue Wege für GLAM Einrichtungen? Auswahl in der Wissensbewahrung und -aufbereitung?

Gewünscht sind Einreichungen (Vortrag, Poster, Workshop), die sich mit den theoretischen Grundlagen oder praktischen Lösungen für diese Themenbereiche aus der Perspektive von Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen auseinandersetzen.

Alle fristgerecht eingereichten Beiträge werden vom Programmkomitee begutachtet. Beiträge und ihre Inhalte werden vertraulich behandelt; angenommene Beiträge bis zur Bekanntgabe der Annahme gegenüber dem Autor/der Autorin.

Wichtige Termine:

Einsendeschluss

für Beiträge (nur Kurzfassungen, max. 800 Wörter, Kurzlebenslauf des/der Vortragenden):

31. Mai 2024  24:00


Bitte geben Sie bei Ihrer Einsendung bekannt, ob Sie Ihren Beitrag als Vortrag (20 min) oder Poster (3-5 min Vorstellung im Plenum & Ausstellung) gestalten wollen.
ACHTUNG: Es kann auch ein Workshop/Tutorial-Vorschlag (120 min) eingereicht werden (kurze Beschreibung, Ablaufplan, Kurzlebenslauf des/der Vortragenden).
Workshops finden am Donnerstag, den 28.11.2024 statt, die Hauptkonferenz ist ganztägig am Freitag, den 29.11.2024.

Benachrichtigung der Autor:innen über Annahme/Ablehnung eingereichter Beiträge:

24. Juni 2024


Tagungssprache ist Deutsch. Beiträge sind aber auch in englischer Sprache möglich.

Senden Sie Ihre Kurzfassungen bitte an:
Frau Mag. Gerda Koch (kochg[at]europeana-local.at).

 


Veranstalter:

Universität Graz, Zentrum für Informationsmodellierung, Austrian Centre for Digital Humanities
EuropeanaLocal Austria, AIT Forschungsgesellschaft mbH